Schlagwort-Archiv: Trust & Betrayal

[Review] Rurouni Kenshin – Trust & Betrayal [BD DE]

Inhaltsangabe

Eine große Geschichte vor historischer Kulisse Wie alles begann …

Japan im 19. Jahrhundert. Der Geruch von Blut schwebt in der Luft. Im ganzen Land toben brutale Kämpfe und unzählige Banden hinterlassen ihre grausame Spur. Eines Nachts muss der kleine Shinta mitansehen, wie seine Familie bei einem Überfall getötet wird. Nur ein Samurai namens Hiko Seijuro kann verhindern, dass auch der Junge sterben muss. Er bietet Shinta an, ihn zum Schwertkämpfer auszubilden, um so sein Land und die Menschen, die er liebt, beschützen zu können. Shinta willigt ein und heißt von nun an Kenshin. Doch bald ist ihm Training nicht mehr genug und so verlässt er vorzeitig die Schule. Das ist die Geburtsstunde eines legendären Samurai, der tötet, um eine bessere Welt zu erschaffen. Das ist die Geburtsstunde von Hitokiri Battousai …

Verpackung

Die Blu-ray kommt in einer normalen, blauen Amarayhülle zu uns nach Hause. Auf der Vorderseite des Covers findet sich das Motiv wieder, dass auch als Covermotiv für die japanische Blu-ray benutzt wurde. Zu sehen ist Yukishiro Tomoe die von Kenshin Himura umarmt wird. Bei beiden Charakteren handelt es sich um einen Hauptcharakter. Außerdem ist der Titel in einem schwarzen Kasten zu lesen. Ganz unten links ist auch noch ein FSK-Flatschen zusehen. Dieser lässt sich jedoch dank eines Wendecovers auf die Innenseite der Hülle verfrachten. Das Wendecover ist identisch mit der Flatschenversion.

Amaray Cover
Disk
Amaray Rückseite

Auf der Rückseite findet sich klassisch die Inhaltsangabe. Neben dieser finden sich auch drei Screenshots und ebenfalls nochmal der Titel auf der rechten Seite. Unter der Inhaltsangabe ist ein kurzer Infotext zur Trust & Betrayal OVA. Und zu guter Letzt stehen am unteren Ende des Covers noch die technischen Angaben der Blu-ray. Diese sind alle korrekt. (REGIONCODE CHECKEN) Das Design der Rückseite passt optisch gut zum Frontcover. Im unteren Bereich ist ein Muster mit Sternen auf lilanem Untergrund zu sehen. Im oberen Bereich ist dieses Muster Transparent und darunter ein Bild aus dem Film. Im inneren der Hülle wurde ein kleiner Katalog beigelegt, in dem die Veröffentlichungen von Kazé kompakt zusammen gefasst wurden. Außerdem ist dort die Blu-ray zu finden. Auf der Blu-ray selbst ist ein Ausschnitt des Covermotivs zu sehen. Auch der Titel ist hier noch einmal zu finden, jedoch in einem lavendelfarbenen Kasten.

Bild und Untertitel

Die Bildqualität des Trust & Betrayal OVAs ist von allen Kazé Blu-rays, die ich bisher gesehen hab, mit Abstand die Beste! Die Farben sind durchgehend satt und wirken sehr natürlich. Die Konturen sind scharf, auch in den Actionszenen. Ich konnte weder Artefakte, noch Flächenbildung finden beziehungsweise erkennen. Wie bei Filmen und Serien diesen Alters üblich ist auch hier die Filmkörnung im Bild zusehen. Diese ist dafür verantwortlich das die Details im Bild zusehen sind. Wie mir gegen Ende des OVAs jedoch aufgefallen ist, wurden hier vermehrt, vor allem bei dunklen Szenen, auf Upscales zurückgegriffen wurde. Der Hintergrund dafür kenne ich nicht, allerdings kann man mit Sicherheit davon ausgehen, dass hierfür die Japaner verantwortlich sind. Ansonsten gibt es nichts weiter zum Bild zusagen, da es bis auf die wenigen Upscales sehr gut ist.

Insgesamt befinden sich zwei Untertitel auf der Blu-ray. Der eine Untertitel ist von Anfang an aktiviert und zeigt die Übersetzung der japanischen Schriftzeichen die im Bild zu sehen sind. Der andere enthält die Übersetzung der Dialoge und der Schriftzeichen. Diese Untertitel sind gut getimed und mir ihrer gelben Schrift und der schwarzen Outline gut zu lesen.

Technische Details:

MPEG-4 AVC Video 25495 kbps 1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Kenshin OVA Screenshot Kenshin OVA Screenshot Kenshin OVA Screenshot
Kenshin OVA Screenshot Kenshin OVA Screenshot Kenshin OVA Screenshot

Audio

Auf der Blu-ray befinden sich zwei Tonspuren in Dolby Digital 2.0. Es gibt eine Deutsche und eine Japanische. Die Qualität ist nicht schlecht, jedoch wäre eine DTS-HD MA Spur wünschenswert gewesen. Nichtsdestotrotz hört sich die deutsche Tonspur sehr gut an. Die Stimmen der Sprecher weder zu laut noch zu leise und immer gut zu verstehen. Allgemein ist die Sprecherleistung meiner Meinung nach sehr gut gewesen und die Synchro wirklich gut. Allerdings viel mir gegen Ende auf, dass einige der Kampfgeräusche nicht synchronisiert und aus dem Japanischen übernommen wurden.

Technische Details:

Deutsch Dolby Digital 2.0 320 kbps 48 kHz
Japanisch Dolby Digital 2.0 320 kbps 48 kHz

Menü

Extras

Es befinden sich keine Extras auf der Blu-ray.

Fazit

Die Blu-ray „Trust & Betrayal“ von Rurouni Kenshin ist lohnt sich in jedem Fall zu kaufen. Die Bildqualität ist ausgesprochen gut und die Synchro ist auch echt gut. Auch wenn DTS-HD MA Tonformat nicht schlecht gewesen wäre, passt die Tonqualität. Ich kann hiermit für Fans von Samuraiserien oder Fans der Rurouni Kenshin meine uneingeschränkte Kaufempfehlung abgeben!

 

Vielen Dank an Kazé für das Rezensionsexemplar!