Schlagwort-Archiv: Tiger and Bunny

Anime Limited Releasetermine für 2014

Hi Leute,

heute hat Anime Limited auf seiner Homepage die Termine der kommenden Veröffentlichungen für 2014 online gestellt. Neben einigen Filmen werden auch viele bekannte Serien auf Blu-ray auf den Markt kommen. Ich persönlich hab mir Tiger & Bunny bereits vorbestellt und finde vor allem die Gurren Lagann Ultimate Edition besonders interessant und werde mir die vermutlich auch zulegen. Die hat eine Auflage von 2000 Stück und kommt mit einem 50-seitigem Hardcover Artbook, so viele Extras wie sie bekommen können und einer NDS OVA.

Datum Titel UVP Amazon-Preis
1. Februar The Garden of Words £19.99
24. März Tiger & Bunny – The Beginning Collector’s Edition £34.99
28. April Durarara!! Limited Edition £79.99
2. Juni Gurren Lagann Ultimate Edition £149.99
20. Juni Cowboy Bebop Complete Collection £59.99
20. Oktober Gurren Lagann Complete Collection £59.99
24. November Space Dandy Collector’s Edition £59.99

Außerdem wurden weitere Release für 2014 genannt, die allerdings noch keinen konkreten Termin haben. Darunter befinden sich A Letter to Momo, Patema Iverted und Escaflowne als Ultimate und Regular Edition. Auch hier interessiert mich selbst am meisten die Escaflowne Ultimate Edition.

Zusätzlich kündigte Anime Limited an, dass sie in naher Zukunft eine Kickstarter Kampagne starten wollen. Was genau der Kampagne dieser Kampagne sein wird wurde jedoch nicht genannt.

[Review] Tiger & Bunny – Volume 1 [BD FR]

Quelle: kaze.fr

Inhaltsangabe

Hero TV a fait sa notoriété en filmant les exploits des NEXTs. Aujourd’hui, ce programme de téléréalité est une institution à Stern bild. Un système de classement est organisé, et les participants gagnent des points en fonction de leurs exploits. À chaque fin de saison se voit désigner un champion qui remet alors son titre en jeu pour l’année suivante.Kotetsu, alias Wild Tiger, est un vétéran sur le déclin. La production décide de le mettre en tandem avec un nouvel arrivant, Barnaby Brooks Jr. Prétentieux, frimeur mais très talentueux, il va vite devenir la star montante de Hero TV, reléguant Wild Tiger au rang de simple faire-valoir. Mais ce dernier n’envisage pas une seule seconde de se laisser humilier par un jeunot de la sorte. Ces 2 héros hors du commun vont alors former le duo le plus explosif jamais vu à la télé ! Car quand le feu et la glace font équipe, rien ne peut les arrêter !

Verpackung

Wie die meisten Boxen von Kazé France kommt auch die erste Box von Tiger & Bunny in einem hübsch gestalteten Schuber mit Digipack. Das Motiv auf der Frontseite ist identisch mit dem, dass auch bei der japanischen Blu-ray verwendet wurde. Darauf sind Kotetsu T. Kaburagi, Barnaby Brooks Jr. und ihre sogenannten Next zu sehen. Am oberen Rand sind die Hinweise „Épisodes 1 à 7 – Volume 1“ und daneben „Edition Combo“ abgedruckt. Im unteren Bereich das Logo der Serie zu sehen. Wenn die Box noch eingeschweißt ist, ist dort noch ein Sticker zu finden auf dem alle Extras der Box aufgeführt sind.

Auf den Seiten ist von Oben nach Unten das Kazé Logo zu sehen und Wild Tiger. Dann folgt die Angabe „Volume 1 – Épisodes 1 à 7“, dass Logo der Serie von Oben nach Unten geschrieben und der Hinweis das eine Blu-ray und zwei DVDs in der Box vorhanden sind.

Box Vorderseite Box Rückseite

Im unteren Bereich sind die technische Daten der Blu-ray und die DVDs angegeben. Die angegebenen Sprachen stimmen, allerdings ist als Tonformat lediglich 2.0 angegeben. Eine genaue Spezifikation ob es sich dabei um LPCM, Dolby Digital oder DTS-HD Master Audio handelt gibt es nicht. Was mir auch gleich aufgefallen ist ist, dass nur bei den DVDs angegeben ist, dass die Extras vorhanden sind. Auf dem Label der Blu-ray selbst steht allerdings, dass dort ebenfalls die Extras vorhanden sein sollten. Das stimmt allerdings nicht, was ich ziemlich ärgerlich finde.

Digipack
Disks
Digipack

Holt man nun das Digipack aus dem Schuber und öffnet es, so kommen drei hübsche Artworks zum Vorschein. Diese Artworks wurden bereits bei der japanischen Limited Edition für die Schuber verwendet und sind dort auf Volume 1-3 zu sehen. Illustriert wurden sie von Masakazu Katsura, dem Charaktere Designer von Tiger & Bunny. Auf der anderen Seite befinden sich unter den Klarsichthaltern für die Disks ein Bild von Sternbild City in drei Teilen.
Auf der DVD mit den Episoden 1-4 ist Barnaby Brooks Jr. und sein Next zu sehen. Auf der DVD mit den Folgen 5-7 und dem Bonusmaterial findet man Kotetsu T. Kaburagi, ebenfalls mit deinem Next. Dazu natürlich auch der Titel der Serie. Auf der Blu-ray dagegen befindet sich ein weißer Stern auf blauem Hintergrund. Im oberen Teil des Labels befindet sich das Logo von Hero TV, im unteren Bereich das Logo der Serie. Außerdem die Beschriftung „Épisodes 1 à 7 + Bonus“.

Bild und Untertitel

Das Bild der Blu-ray würde ich als gut bezeichnen. Meiner Meinung nach ist es zwar deutlich besser als bei einigen der bisherigen Kazé France Veröffentlichungen, vorallem dafür das es mit Verhältnismäßig wenig Bitrate auskommen muss. Die Farben sind wirklich satt und wirken sehr natürlich. Auch die Konturen sind scharf, die Hintergründe sind sehr detailreich und auch die Charakteranimationen haben mir sehr gut gefallen, wobei man bei einigen der CGI Animationen deutlich erkennt das es sich dabei um Computeranimationen handelt und nicht um die klassische 2D Animation. Generell gefällt mir das Charakterdesign beziehungsweise der Zeichnstil des Animes ziemlich gut. Allerdings gibt es auch einige wenige Elemente bei denen man die ziemlich pixelig aussehen und sich nicht so toll in die Hintergründe einfügen. Und auch diese Blu-ray nicht vor den üblichen Kazé Problemen verschont geblieben. An einigen Stellen sind Artefakte an den Konturen zu erkennen und auch zu Flächenbildung kommt es leider des öfteren. Diese fällt mal mehr mal weninger stark auf, da sie nicht so starke Stufen bildet, sondern eher zu dünnen Farbstufen neigt.

Technische Details:

MPEG-4 AVC Video 14178 kbps 1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Tiger and Bunny Screenshot Tiger and Bunny Screenshot
Tiger and Bunny Screenshot Tiger and Bunny Screenshot

Audio

Die Audioqualität von Tiger & Bunny ist sehr gut. Die Serie kommt mit zwei Tonspuren, einer Japanischen und einer Französischen. Beide sind jeweils im LPCM Format in Stereo mit einer Bitrate von 1,5 MBit. Die Stimmen haben ein sehr gutes Verhältnis zur Hintergrundmusik und den Soundeffekten und sind immer gut verständlich. Da die Tonspuren durch das LPCM-Verfahren verlustfrei codriert sind, ist der Klang auch bei sehr hoher Lautstärke entsprechend gut. Auch die Synchronsprecher der französischen Fassung finde ich sehr passend gewählt. Besonders gut gefallen mir die Sprecher von Blue Rose, Wild Tiger und Fire Emblem, die übrigens von Sarah Marot(Blue Rose, Biska in Fairy Tale), Martial Le Minoux(Tiger, Professor Layton in Professor Layton und Roy Mustang in FMA) und Jochen Hägele(Fire Emblem, Sôsuke Ajino in Piano Forest und Mage in Brave Story) gesprochen. Alle Sprecher haben meiner Meinung nach eine gute Sprechleistung gebracht und bringen die Rollen überzeugend rüber.

Technische Details:

Französisch LPCM Audio 2.0 1536 kbps 48 kHz / 16-bit
Japanisch LPCM Audio 2.0 1536 kbps 48 kHz / 16-bit

Menü

Extras

In der ersten Tiger and Bunny Box gibt es einige Extras. In der Box selbst befinden sich drei Hero Card Sammelkarten. Diese gehören zu den Heros aus der Serie und zeigen Wild Tiger, Barneby Brooks Jr. und Blue Rose. Außerdem wurden die ersten drei Monthly Hero Magazine beigelegt. Diese wurden auch den japanischen Limited Edition Blu-rays beigelegt. Auf der DVD selbst findet man ein halbstündiges Making-of zur Serie. Außerdem sind dort das Opening und das Ending nochmal einzeln als Karaoke Video zum Mitsingen zu finden..

Hero Magazine 1-3 Cover
Hero Magazine 1-3 Rückseite
Hero Cards Vorderseite
Hero Cards Rückseite

Fazit

Für Fans der Serie ist die Tiger & Bunny Box sicher eine Überlegung wert. Wer allerdings großen Wert auf perfekte Bildqualität legt, dem würde ich Vorweg vom Kauf der Box abraten. Für alle anderen, die sich mit dem was Kazé bisher an Qualität so geliefert hat, zufrieden geben können, ist die Box bestimmt kein Fehlkauf. Ich selbst hatte vorher kaum Kontakt mit dem Genre Mecha wenig Kontakt und bin generell nicht der größte Fan davon, allerdings finde ich das der Mix der Genre in Tiger&Bunny einen guten Einstieg in das Genre bietet. Außerdem hat mir als Sammler hat die Box selbst natürlich auch wirklich gut gefallen. Die Gestaltung der Box finde ich sehr gelungen, vorallem die Illustrationen vom Mangaka selbst sagen mir sehr zu. Auch die Extras sind wirklich toll, auch wenn die Videos nur auf der DVD vorhanden sind und nicht auf der Blu-ray. Diese Tatsache hat mich allerdings ziemlich enttäuscht! Auch die Bildqualität lässt leider etwas zu wünschen übrig, auch wenn ich sie besser finde, als bei einigen anderen bisherigen Releases von Kazé France. Die Synchro dagegen finde ich wirklich gelungen und sie gefällt mir sehr gut.