Schlagwort-Archive: Escaflowne

Anime Limited Releasetermine für 2014

Hi Leute,

heute hat Anime Limited auf seiner Homepage die Termine der kommenden Veröffentlichungen für 2014 online gestellt. Neben einigen Filmen werden auch viele bekannte Serien auf Blu-ray auf den Markt kommen. Ich persönlich hab mir Tiger & Bunny bereits vorbestellt und finde vor allem die Gurren Lagann Ultimate Edition besonders interessant und werde mir die vermutlich auch zulegen. Die hat eine Auflage von 2000 Stück und kommt mit einem 50-seitigem Hardcover Artbook, so viele Extras wie sie bekommen können und einer NDS OVA.

Datum Titel UVP Amazon-Preis
1. Februar The Garden of Words £19.99
24. März Tiger & Bunny – The Beginning Collector’s Edition £34.99
28. April Durarara!! Limited Edition £79.99
2. Juni Gurren Lagann Ultimate Edition £149.99
20. Juni Cowboy Bebop Complete Collection £59.99
20. Oktober Gurren Lagann Complete Collection £59.99
24. November Space Dandy Collector’s Edition £59.99

Außerdem wurden weitere Release für 2014 genannt, die allerdings noch keinen konkreten Termin haben. Darunter befinden sich A Letter to Momo, Patema Iverted und Escaflowne als Ultimate und Regular Edition. Auch hier interessiert mich selbst am meisten die Escaflowne Ultimate Edition.

Zusätzlich kündigte Anime Limited an, dass sie in naher Zukunft eine Kickstarter Kampagne starten wollen. Was genau der Kampagne dieser Kampagne sein wird wurde jedoch nicht genannt.

[Review] Escaflowne The Movie – EMP Exklusiv Version

Inhaltsangabe

Vom Leben gelangweilt, wünscht sich Hitomi Kanzaki ihrem Alltag endlich einmal entfliehen zu können. Als ihr Wunsch unerwartet in erfüllung geht, findet sie sich in der seltsamen Welt Gala wieder. Dort wird sie als „Flügelgöttin“ empfangen, welche die Mcht hat, den legendären Escaflowne herbei zu rufen. Hitomis Schicksal ist mit dem von Van verbunden, einem jungen und ungestümen Kriegerkönig, für den das Leben ebenso jeden Sinn verloren hat.

Verpackung

Die Blu-ray kommt in einer sehr stabilen Pappverpackung nach Hause. Was zu beginn erst garnicht auffällt, es handelt sich dabei um keine deutsche Verpackung, sondern um die französische Ausgabe. Auf dem Cover ist neben dem Titel „Escaflowne The Movie“ auch die Unterschirft „Edition Collector“ zu sehen. Wendet man die Verpackung nun, findet man jedoch eine deutsche Beschreibung des Films sowie deutsche Angaben zu Extras und technischen Details. schaut man etwas genauer hin, so entdeckt man hier, dass es sich bei den deutschen Angaben um einen Aufkleber handelt, der über die französische Fassung geklebt wurde.

ETMBox1 ETMBox2
ETMAmaray ETMAmaray2

Öffnet man nun die Verpackung, so kommen eine Amarayhülle und zwei Booklets zum Vorschein. Das Cover das in der Amarayhülle ist das selbe wie das der Box, mit dem Unterschied das es sich diesmal um die deutsche Fassung handelt.

Bild

Escaflone The Movie flimmert trotz der relativ niedrigen Bitrate mit einem scharfen und detailreichen Bild über den Bildschirm. Weder auf dem PC Bildschirm noch auf Fernseher konnte ich auffallende Artefakte erkennen. Das Bild hat kräftige Farben, wirkt jedoch nicht unnatürlich. So wie bei anderen Filmen in diesem Alter, ist auch bei Escaflowne die Filmkörnung(engl. grain) zu erkennen, was aber natürlich ist. In einigen Szenen sind leider immer wieder einmal Verunreinigungen im Bild zu sehen die wohl vom Masterband stammen, dass verwendet wurde beim Übertragen des Films. Trotz des überwiegend scharfen Bildes gibt es leider auch hier hin und wieder eine Szene, die noch einen Tick schärfer hätte sein können. Alles in allem wird einem auf dieser Blu-ray jedoch sehr gute Qualität geliefert.

Technische Details:

MPEG4 AVC Video 19555 kbps 1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
ETMScreen1 ETMScreen2
ETMScreen3 ETMScreen4

Audio

Die Audiotonspuren haben mich nach dem einlegen der Scheibe ziemlich überrascht! Laut Verpackung und auch Angaben des Onlineshops befinden sich auf der Blu-ray eine deutsche und eine japanische DTS-HD 5.1 sowie eine deutsche DTS-HD 2.0 Tonspur. Überrascht wird man jedoch, wenn man das Audio Menü öffnet und zu sehen bekommt, dass sich auf der Disc zusätzlich noch eine französische DTS-HD 5.1 & 2.0 befinden. Da mir leider im keine Dolby Surround Anlange zur Verfügung steht kann ich nicht beurteilen wie viel der 5.1 Tonspur gearbeitet wurde, allerdings gibt es einen klaren Klang und Stimmen sind immer Verhältnismäßig gut zur Hintergrundmusik und Soundeffekten zu hören. Diesen Eindruck hatte ich bei allen Sprachvarianten, wobei ich sowohl die Japanische als auch die Französische nur Ausschnittweise angehört habe.

Technische Details:

Deutsch DTS-HD MA 5.1 1950 kbps 48 kHz / 16-bit
Deutsch DTS-HD MA 2.0 1087 kbps 48 kHz / 16-bit
Französisch DTS-HD MA 5.1 1802 kbps 48 kHz / 16-bit
Französisch DTS-HD MA 2.0 1012 kbps 48 kHz / 16-bit
Japanisch DTS-HD MA 5.1 1715 kbps 48 kHz / 16-bit

Menü und Untertitel

Extras

Als Extras bekommt der Käufer in Form zweier Booklets das komplette Storyboard zum Film im Taschenbuchformat und einige Charakterzeichungen der Charatere aus dem Film in verschiedenen Positionen. Auf der Blu-ray selbst befinden sind leider nur der original Kinotrailer aus Japan zum anschaun und ein paar Trailer zu Filmen die ebenfalls bei Dybex, der Firma die Escaflowne The Movie im französischen Raum vertreibt, veröffentlicht wurden.