[Review] Colorful – Édition Limitée FR

Quelle: kaze.fr

Inhaltsangabe

Un esprit gagne une deuxième chance de vivre à condition d’apprendre de ses erreurs. Il renaît dans le corps de Makoto, un élève de 3ème qui vient de mettre fin à ses jours. L’esprit doit endurer la vie quotidienne de cet adolescent mal dans sa peau. Avançant à tâtons, s’efforçant de ne pas reproduire les fautes de Makoto, il va finalement découvrir une vérité qui va bouleverser son existence.

Verpackung

Die Colorful Blu-ray aus Frankreich kommt wie auch schon Un été avec Coo und Roujin-Z in einem sehr schön gestalteten Pappschuber. Zu sehen ist das selbe Cover, das auch für die japanische Blu-ray verwendet wurde. Auf der Rückseite des Schubers finden sich einige Screenshsots aus dem Film, dazu die Beschreibung des Films, sowie einige Zusatzinformationen und die technischen Spezifikationen des Films.

Verpackung

Holt man die Amarayhülle aus dem Schuber, so kommt ein sehr einfach gehaltenes Cover zum Vorschein, das aber sehr gut passt. Auf der Disk selbst ist ein Bildausschnitt vom Covermotiv zu sehen und der Titel des Films. Es passt alles sehr gut zueinander. Schade ist nur, dass die Innenseite der Amarayhülle weiß ist. Ein passendes Motiv wäre schön gewesen!

Bild

Das Bild der französischen Blu-ray von Colorful ist gut. Zu Beginn sieht alles ein wenig trist aus und die Verläufe lassen etwas zu wüsnchen übrig, aber wenn der Film dann etwas fortgeschritten ist, strahlen einem die sehr natürlich aussehenden Farben gerade zu vom Fernseher entgegen. Was würde man auch anderes bei deinem Film mit dem Titel „Colorful“ erwarten. Beim anschauen des Films konnte ich weder am TV noch am PC irgendwo Artefakte entdecken, auch nicht bei den paar schnelleren Szenen, die es im Film gibt, und das trotz einer nicht all zu hohen Bitrate.
Die Konturen sind folglich immer scharf und gut zu erkennen und die Hintergründe teilweise sehr Detailliert.

Technische Details:

MPEG-4 AVC Video 7886 kbps 1080p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Colorful Screenshot Colorful Screenshot
Colorful Screenshot Colorful Screenshot

Audio

Colorful kommt in der französischer Fassung mit zwei Tonspuren. Einer Französischen und einer Japanischen in jeweils 5.1 DTS HD Master Audio. An den Tonspuren gibt es nicht viel zu bemängeln. In der Französischen gibt es leider nur eine Stelle, bei der finde ich die Stimmen viel zu leise finde im Gegensatz zur Hintergrundmusik. Hier fällt es einem nicht gerade leicht das zu verstehen was die zwei Charaktete beim rennen sprechen.

Technische Details:

Französisch DTS-HD MA 5.1 3350 kbps 48 kHz / 24-bit
Japanisch DTS-HD MA 5.1 3283 kbps 48 kHz / 24-bit

Menü und Untertitel

Extras

An Extras findet man auf der Colorful Blu-ray ein halbstündiges Interview mit Regisseur Keiichi Hara. Dieses Interview wurde Französisch untertitelt, allerdings leider mit einem Hardsub.
Außerdem ist der limitierten Edition von Colorful ein 20 seitiges Booklet beigelegt. Darin finden sich Informationen und Skizzen zum Film.

Fazit

Der Film Colorful zeigt eine tolle Geschichte über zweite Chancen und verpasste Gelegenheiten. Der Slice-of-Life Film ist ebenso wie Un été avec Coo toll animiert und es lohnt sich schon alleine deshalb den Film anzuschaun. Das Booklet ist außerdem ein tolles Extra zum Film, weshalb ich auch zugegriffen hab. Alles in allem lohnt es sich die Blu-ray zu holen, wenn man auf diese Art von Filmen steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.