[FastView] One Piece – Le Film

Verpackung

One Piece – Le Film aus Frankreich kommt in einer normalen Amarayhülle. Das Cover ist identisch mit dem Japansichen, natürlich mit dem französischen Titel. Auf der Rückseite findet sich eine Inhaltsangabe zum Film, ein paar Screenshots und technische Details zum Film. Im Hintergrund ist eine Seekarte mit der Flying Lamp zu sehen.

Verpackung

In der Innenseite der Hülle gibt es leider kein Motiv, allerdings wurden zwei Werbeflyer hinein gelegt zu anderen One Piece Produkten. Auf der Blu-ray selbst sieht man wieder eine Seekarte und am Rand Totenköpfe. Alles in allem passt es gut zu One Piece.

Bild

Das Bild der Blu-ray ist sehr gut für das Alter des Films. Wie nicht anders zu erwarten findet sich auch hier im Bild die Filmkörnung wieder. Die Konturen sind die meiste Zeit scharf, allerdings gibt es hin und wieder auch Szenen die etwas unschärfer sind. Die Farben strahlen die ganze Zeit über. Sie sind sehr satt und wirken dennoch natürlich. Natürlich ist das Bild im Vergleich zur deutschen DVD genial wie ihr sehen werdet.

Technische Details:

MPEG-4 AVC Video 18000 kbps 1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
One Piece - Le Film Blu-ray Screenshot One Piece - Le Film DVD Screenshot
One Piece - Le Film Blu-ray Screenshot One Piece - Le Film DVD Screenshot
One Piece - Le Film Blu-ray Screenshot One Piece - Le Film DVD Screenshot
Blu-ray Fassung DVD Fassung

Audio

Insgesamt befinden sich zwei Tonspuren auf der Blu-ray. Eine Französische und eine Japanische, beide als LPCM Audio in Stereo. Die Sprecher sind bei beiden Tonspuren gut zu verstehen und die Synchronsprecher haben gute Arbeit geleistet. Allerdings ist die Sprecherwahl teilweise ein wenig gewöhnungsbedürftig gewesen für mich. Den in der französischen Fassung hat Lysop beispielsweise keine übelst nervtötende Stimme sondern eine etwas tiefere, normale.

Technische Details:

Französisch LPCM Audio 2.0 1536 kbps 48 kHz / 16-bit
Japanisch LPCM Audio 2.0 1536 kbps 48 kHz / 16-bit

Extras

Extras befinden sich leider keine auf der Blu-ray. Das ist schade, ist aber leider auch auf der deutschen DVD so. Es scheint wohl damals einfach noch keine Extras für solche Filme gegeben zu haben.

Fazit

Dafür das sich nur ein 50 minütiger Film auf der Disk befindet, hat sie mit knapp 20 Euro einen stolzen Preis. Wenn man davon aber mal absieht, dann lohnt sich der Kauf der Qualität halber auf jeden Fall. Allerdings denke ich, dass sie dann doch eher was für eingefleischte One Piece oder HD Fans ist! Wie man im direkten Vergleich miteinander sieht, ist es sehr schade, dass wir von Kazé Deutschland quasi um eine tolle Blu-ray Fassung beschissen worden sind. Naja, sei’s drum!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *