[FastView] La disparition d’Haruhi Suzumiya – Edition Collector

Inhaltsangabe

Un seul être vous manque et tout l’univers est dépeuplé… de ses aliens, espers et voyageurs temporels ! Un mois s’est écoulé depuis le festival culturel du lycée et Haruhi Suzumiya a déjà un autre projet d’envergure pour la brigade SOS : organiser une fête de Noël dans la salle du club ! Déguisements sexy et fondue japonaise seront bien entendu au menu. Mais quelques jours plus tard, alors que les membres de la brigade s’attèlent à préparer la fête, un évènement étrange se produit. Haruhi manque soudainement à l’appel et toute la classe semble avoir oublié jusqu’à son existence. À l’exception de Kyon qui va tout faire pour retrouver son amie et redonner au monde l’originalité que lui avait apporté la créatrice de la brigade SOS. Mais la disparition de Haruhi Suzumiya semble résulter de phénomènes spatio-temporels des plus inquiétants…

Verpackung

La disparition d’Haruhi Suzumiya aus Frankreich kommt wie One Piece Film 10: Strong World ebenfalls in einem 4-seitigem Coverpack. Auf der Aussenseite ist das französische Cover des Films zu sehen, natürlich mit französischem Titel. Auf der Rückseite sind die Inhaltsangabe des Films, ein paar Screenshots und die technischen Details, sowie die Extras der Box zu finden.

TDOHSVerpackung

Schlägt man das Pack auf, so sieht man im Hintergrund Yuki und Kyon auf einem Dach bei Nacht. Allerdings ist hier beim ersten Aufschlagen Vorsicht geboten, da auch hier wieder das Booklet an der Rückenwand des Packs befestigt ist und leicht ausreißen kann. Dazu aber unter Extras mehr. Die drei Disks die enthalten sind, sind einheitlich gestaltet. Auf allen dreien ist das Logo der SOS Brigade zu sehen in blau.

Bild, Untertitel, Audio und Menüs

Über Bild, Ton, Untertitel und die Menüs werde ich euch diesmal nichts erzählen, denn im Blog der SOS-Brigade gibt es eine sehr gute Review zur deutschen Blu-ray, die mit der Französischen identisch zu sein scheint. Jedenfalls kann ich mit der Analyse nur übereinstimmen. Den Link findet ihr am Ende der FastView.

Extras

Als Extra ist wie oben schon erwähnt das Booklet beigelegt. Dies ist mit Heftklammern an der Rückseite des Coverpacks befestigt, lässt sich aber leicht mit einem Messer herauslösen wenn man die Klammern löst. Und auch die Klammern kann man gut entfernen ohne das Bild zu zerreißen.

TDOHSExtras1

Das Booklet trägt den Titel Reiseführer für das Universum von Haruhi Suzumiya. Auf den ersten Seiten wird der Film allgemein vorgestellt. In den folgenden Seiten werden die fünf Mysterien von Haruhi aufgeklärt. Dabei handelt es sich um Die Hieroglyphen ‚Ich bin hier!‘, Die Zeitreise, Chronologie des Verschwindens, Die Theorie der Zeit und Die Parallelwelten. Außerdem noch das allgemeine Mysterium der Undenlichkeit. Als Bonus gibt es dann noch das Anmeldeformular für den Literaturclub, Mikurus Keksrezept und der Ideale Literaturnachweis für Haruhi Suzumiya Fans.

TDOHSExtras2

Außerdem gibts bei einer Amazon.fr Bestellung noch dieses tolle doppelseitige Poster auf dem es zum einen das französische Cover des Films gibt und zum anderen ein alternatives Filmplakat zum Film. Ist ein tolles Extra auf das man sich freuen kann.

Und auch auf der Disk gibt es einiges zu sehen. Unter anderem ein Making-of, Videos von der Filmpremiere, TV-Spots und Trailer.

Fazit

Die französische Fassung von Das Verschwinden der Haruhi Suzumiya ist eine tolle Alternative zu der von Kazé Deutschland. Nicht nur das die Verpackung wirklich schön gestaltet ist, sondern auch das sie nur ein wenig teurer ist wie die Deutsche und dabei noch zwei DVDs enthält. Die Extras sind auch nicht von schlechten Eltern und sie enthält eine deutsche Tonspur auf der Blu-ray. Diese ist leider nicht so gut. Aus welchem Grund auch immer wurde diese leider irgendwie falsch konvertiert und die Stimmen der Charaktere haben ziemliche Schwankungen in der Tonhöhe. Dies ist allerdings auch auf der deutschen Blu-ray so! Meiner Meinung nach lohnt sich der Kauf auf jeden Fall und man sollte die Chance definitiv nutzen.

Ein Gedanke zu „[FastView] La disparition d’Haruhi Suzumiya – Edition Collector

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *