[Review] Ano Hana Vol.1 [BD IT]

Inhaltsangabe

In una solitaria giornata d’estate davanti a Jinta Yadomi compare l’inaspettata figura dell’amica d’infanzia Meiko Honma, soprannominata „Menma“. Sconcertato da quella presenza, Jinta si trova costretto a esaudire il desiderio di un fantasma…

Verpackung

Die erste Ano Hana Blu-ray kommt in einer normalen dicken Amarayhülle. Auf dem Cover sind die gleichen Motive zu sehen, wie die der ersten japanischen Box, natürlich mit dem italienischen Titel. Auf der Rückseite sind eine kurze Inhaltsangabe zur Serie zu finden, sowie die Liste der fünf Episoden die auf der Disk vorhanden sind. Außerdem gibt es eine Liste mit den Synchronsprechern der Hauptcharaktere, eine Liste mit den Leute die an der Disk beteiligt waren und wie üblich die Details zur Disk selbst.

 AHITVol1Amaray1  AHITVol1Amaray2  AHITVol1Disk

Öffnet man die Hülle, so sieht man neben der Disk, die das selbe Motiv wie die japanische hat, auch einen Hintergrund wie man ihn auch schon in der japanischen Box findet.

Bild und Untertitel

Das Bild ist hervorragend. Die Konturen sind scharf, die Farben super satt und sehen sehr natürlich aus. Artefakte oder ähnliches finden sich hier weder bei langsamen noch bei belebteren Szene, und auch Übergänge zwischen hell und dunkel sehen, wie auch schon bei Madoka, sehr gut aus und bilden keine Flächen, wie man es aus einheimischen Blu-rayproduktionen öfters kennt.

Auch bei dieser Serie wurde es wieder so gehandhabt, dass Dynit die Credits als Hardsubs in Opening und Ending gepackt hat. Es wurde eine Schrift gewählt, die gut zur Serie passt und das Ganze macht einen soliden Eindruck.

Aber auch die Schilder in den Episoden und die Dialoge der Charaktere wurden übersetzt. Diese Übersetzungen finden sich allerdings in zwei Untertitelspuren wieder. Zum einen eine Spur in der Dialog- und Schildübersetzungen zu lesen sind und eine Spur in der bloss die Schilder übersetzt sind. Die Untertitel sind gut getimed und gut zu lesen. Für Schilder wurde eine gelbe Schriftfarbe gewählt und für Dialoge weiß.

Technische Details:

MPEG-4 AVC Video 34981 kbps 1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
AHScreen1 AHScreen2
AHScreen3 AHScreen4

Audio

Insgesamt befinden sich zwei Tonspuren auf der der Disk. Beide Tonspuren sind als DTS-HD MA 2.0 vorhanden, jeweils eine Italienische und eine Japanische. Der Klang der Tonspuren ist sehr gut, und wie man es vom DTS-HD MA Standard gewohnt ist auch bei hoch aufgedrehten Boxen ohne Fehler.

Die Synchronsprecher der italienschen Fassung sind auch gut gewählt und alle relativ passend. Auch ihre Leistung ist auf jeden Fall gut, auch wenn man es an der ein oder anderen Stelle noch ein wenig Überzeugender hätte rüber bringen können.

Technische Details:

Italienisch DTS-HD MA 2.0 1841 kbps 48 kHz / 24-bit
Japanisch DTS-HD MA 2.0 1421 kbps 48 kHz / 24-bit

Menü

Extras

Bei den Extras hat sich Dynit diesmal nicht Lumpen lassen. Zuerst einmal das Extra das in der Hülle beigelegt war. Hier haben wir ein 12-seitiges Booklet. Auf den ersten Seiten sind Inhaltsangaben zu den einzelnen Folgen und die Songtexte zu drei der Ano Hana Lieder. Auf den Mittel- und Endseite sind Cover der anderen japanischen Boxen zu sehen. Außerdem ein paar Skizzen der Charaktere selbst. Das Booklet hält sich bei der Gestaltung sehr an die japanische Beilage.

 AHBooklet1  AHBooklet3
 AHBooklet6  AHBooklet2

Auf der Disk selbst befinden sich jeweils das Opening und Ending ohne Credits, mit Untertiteln in Italienisch und japanisch in Romanji. Außerdem wurden noch die Web Previews zu den Folgen 2-6 auf die Disk gepackt, verschiedene TV-Spots und Trailer auf Japanisch und Italienisch. Versteckt befinden sich auch noch die kleinen Comicbilder in den Menüs, die z.B. auf der japanischen Verpackung befinden.

Fazit

Dynit hat bei dieser Veröffentlichung wieder alles richtig gemacht. Die Serie selbst ist einfach klasse, und die italienische Fassung macht wirklich Freude anzuschaun. Die Extras sind cool und die Qualität stimmt einfach an allen Ecken und Enden. Letztlich wären ein paar kleine zusätzliche Extras wie die aus Japan in Form einer CD oder dem Storyboard echt cool gewesen, ABER für einen Preis von knapp 20 Euro liefert Dynit einem eine, ich möchte sagen, fast perfekte Veröffentlichung. Ich würde also jedem Fan der Serie diese Blu-ray sehr ans Herz legen, wenn man den gerne die Serie zu Hause haben möchte.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *