Pause auf aniBlu.de

Hi Leute,

einige von euch werden sich vielleicht schon gewundert haben, warum eigentlich in letzter Zeit so wenig auf aniBlu passiert. Schon seit einer Weile geht es mir leider so, dass ich die Lust und vor allem den Spaß am Schreiben verloren habe, und leider hat sich das bis heute auch nicht geändert, obwohl ich es gehofft hatte. Im Moment bin ich mit einem anderen Projekt und der Uni beschäftigt und finde deshalb auch wenig Zeit für meinen Blog. Aus diesem Grund möchte ich euch nun offiziell ankündigen, dass ich erst mal eine Pause einlegen werde. Das soll nicht heißen, dass das immer so bleiben wird, aber im Moment halte ich es für das Richtige!

Einen kleinen Lichtblick gibt es allerdings – sollte mich eine Blu-ray wirklich begeistern, dann könnt ihr mit einer Review oder zumindest einem Kommentar dazu rechnen. Auch die letzten zwei ausstehenden Interviews mit Daniel Käser und Dirk Petrick werde ich selbstverständlich noch veröffentlichen. Sollte sich in dieser Richtung noch etwas ergeben, dann werde ich diese Gelegenheiten natürlich nutzen. Außerdem werde ich ab und an mal bei meinem Kollegen SevenDubs auf Youtube zu hören sein und dort bei der ein oder anderen Review meinen Kommentar zur technischen Qualität abgeben.

Ich hoffe natürlich, dass ihr Verständnis habt und das weiter die Aktivitäten hier verfolgt, auch wenn sie etwas eingeschränkt sind! Danke auf jeden Fall an alle, die mich unterstützt haben und die meinen Blog hier fleißig mitverfolgt haben.

Ein Gedanke zu „Pause auf aniBlu.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *