Archiv für den Monat: Mai 2012

Neuigkeiten, News und ein paar Sachen dazwischen!

So, es ist schon ein bisschen her, aber es gibt mal wieder News zu lesen hier auf aniBlu.
Diesmal geht es um Lupin the 3rd! Das Label Yamatovideo veröffentlicht munter weiter die Filme zur Serie.

Zuletzt erschien am 20. April diesen Jahres „La pietra della saggezza“ auf Blu-ray. Und nun wird als nächstes wird der Film „Verde conto rosso“ am 26. Juni erscheinen. Weitere werden hoffentlich folgen, und vielleicht haben wir ja Glück und sie bringen auch die Serie auf der blauen Scheibe.

Bleiben wir nun noch kurz in Italien, den dort gibt es im Moment wahnsinnig günstig viele Anime Blu-rays zu kaufen. Unter anderem sind die Lupin Filme im Moment reduziert, und auch andere wie 5cm per second sind Momentan runter gesetzt. Es lohnt sich also definitiv reinzugucken.

Die nächste freudige, zugleich aber auch traurig Nachricht ist, es wird tatsächlich Extras in der deutschen Fassung von Blue Exorcist geben. Wie auf AV Visionen steht, werden die Tarot Karten und Postkarten in der Box enthalten sein. Leider wird es aber wie bereits vermutet kein Booklet geben. Das ist der DVD Version vorbehalten. Jedoch find ich es schonmal gar nicht schlecht, dass wir überhaupt mal was zu Gesicht bekommen.

Aber auch bei den Briten tut sich einiges. Im Oktober wird dort Ninja Scroll in einer limitierte Steelbox auf Blu-ray erscheinen.

Und nun noch die, wie ich finde, tollste Nachricht des Tages. Manga UK veröffentlichte heute via Twitter die Nachricht, dass Puella Magi Madoka Magica in Großbritannien auf DVD und Blu-ray erscheinen wird. Wer sich also noch nicht die teuren Boxen aus den USA bestellt hat, kann demnächst in einer günstigeren Fassung die Serie von unseren Nachbarn importieren!

UPDATE: Auf Nachfrage meinerseits hat Manga UK bestätigt, dass es sich bei Ninja Scroll um eine Play.com-only Blu-ray handeln wird.

[FastView] La disparition d’Haruhi Suzumiya – Edition Collector

Inhaltsangabe

Un seul être vous manque et tout l’univers est dépeuplé… de ses aliens, espers et voyageurs temporels ! Un mois s’est écoulé depuis le festival culturel du lycée et Haruhi Suzumiya a déjà un autre projet d’envergure pour la brigade SOS : organiser une fête de Noël dans la salle du club ! Déguisements sexy et fondue japonaise seront bien entendu au menu. Mais quelques jours plus tard, alors que les membres de la brigade s’attèlent à préparer la fête, un évènement étrange se produit. Haruhi manque soudainement à l’appel et toute la classe semble avoir oublié jusqu’à son existence. À l’exception de Kyon qui va tout faire pour retrouver son amie et redonner au monde l’originalité que lui avait apporté la créatrice de la brigade SOS. Mais la disparition de Haruhi Suzumiya semble résulter de phénomènes spatio-temporels des plus inquiétants…

Verpackung

La disparition d’Haruhi Suzumiya aus Frankreich kommt wie One Piece Film 10: Strong World ebenfalls in einem 4-seitigem Coverpack. Auf der Aussenseite ist das französische Cover des Films zu sehen, natürlich mit französischem Titel. Auf der Rückseite sind die Inhaltsangabe des Films, ein paar Screenshots und die technischen Details, sowie die Extras der Box zu finden.

TDOHSVerpackung

Schlägt man das Pack auf, so sieht man im Hintergrund Yuki und Kyon auf einem Dach bei Nacht. Allerdings ist hier beim ersten Aufschlagen Vorsicht geboten, da auch hier wieder das Booklet an der Rückenwand des Packs befestigt ist und leicht ausreißen kann. Dazu aber unter Extras mehr. Die drei Disks die enthalten sind, sind einheitlich gestaltet. Auf allen dreien ist das Logo der SOS Brigade zu sehen in blau.

Bild, Untertitel, Audio und Menüs

Über Bild, Ton, Untertitel und die Menüs werde ich euch diesmal nichts erzählen, denn im Blog der SOS-Brigade gibt es eine sehr gute Review zur deutschen Blu-ray, die mit der Französischen identisch zu sein scheint. Jedenfalls kann ich mit der Analyse nur übereinstimmen. Den Link findet ihr am Ende der FastView.

Extras

Als Extra ist wie oben schon erwähnt das Booklet beigelegt. Dies ist mit Heftklammern an der Rückseite des Coverpacks befestigt, lässt sich aber leicht mit einem Messer herauslösen wenn man die Klammern löst. Und auch die Klammern kann man gut entfernen ohne das Bild zu zerreißen.

TDOHSExtras1

Das Booklet trägt den Titel Reiseführer für das Universum von Haruhi Suzumiya. Auf den ersten Seiten wird der Film allgemein vorgestellt. In den folgenden Seiten werden die fünf Mysterien von Haruhi aufgeklärt. Dabei handelt es sich um Die Hieroglyphen ‚Ich bin hier!‘, Die Zeitreise, Chronologie des Verschwindens, Die Theorie der Zeit und Die Parallelwelten. Außerdem noch das allgemeine Mysterium der Undenlichkeit. Als Bonus gibt es dann noch das Anmeldeformular für den Literaturclub, Mikurus Keksrezept und der Ideale Literaturnachweis für Haruhi Suzumiya Fans.

TDOHSExtras2

Außerdem gibts bei einer Amazon.fr Bestellung noch dieses tolle doppelseitige Poster auf dem es zum einen das französische Cover des Films gibt und zum anderen ein alternatives Filmplakat zum Film. Ist ein tolles Extra auf das man sich freuen kann.

Und auch auf der Disk gibt es einiges zu sehen. Unter anderem ein Making-of, Videos von der Filmpremiere, TV-Spots und Trailer.

Fazit

Die französische Fassung von Das Verschwinden der Haruhi Suzumiya ist eine tolle Alternative zu der von Kazé Deutschland. Nicht nur das die Verpackung wirklich schön gestaltet ist, sondern auch das sie nur ein wenig teurer ist wie die Deutsche und dabei noch zwei DVDs enthält. Die Extras sind auch nicht von schlechten Eltern und sie enthält eine deutsche Tonspur auf der Blu-ray. Diese ist leider nicht so gut. Aus welchem Grund auch immer wurde diese leider irgendwie falsch konvertiert und die Stimmen der Charaktere haben ziemliche Schwankungen in der Tonhöhe. Dies ist allerdings auch auf der deutschen Blu-ray so! Meiner Meinung nach lohnt sich der Kauf auf jeden Fall und man sollte die Chance definitiv nutzen.

[Review] Das wandelnde Schloss [BD DE]

Inhaltsangabe

Das Mädchen Sophie lernt bei einem Besuch in der Stadt den Zauberer Hauro kennen. Als sie sich unsterblich in ihn verliebt, wird sie von einer eifersüchtigen Hexe mit einem Fluch belegt und findet sich plötzlich im gebrechlichen Körper einer alten Frau wieder.Beschämt über ihr Aussehen verlässt sie ihre Heimatstadt und sucht Zuflucht im geheimnisvollen „wandelnden Schloss“, in dem sie fortan als Putzfrau arbeitet. Sie schließt Freundschaft mit dem kindlichen Assistenten Markl und dem Feuer-Teufel Clacifer, doch der Besitzer des Schlosses, der Zauberer Hauro, schenkt ihr kaum Beachtung. Erst als der Krieg ausbricht, übernimmt Sophies Geliebter endlich Verantwortung. Aber wird Sophies Liebe ausreichen, um den Fluch zu lösen und gemeinsam mit Hauro sich selbst und die Welt zu retten?

Verpackung

Das wandelnde Schloss kommt wie die anderen Ghibliblu-rays von Universum Anime in einem 4-seitiges Coverpack mit Pappschuber. Die Verpackung hat die Farbe Gold und ist wie das japansiche Cover gestaltet. Vorne ist in weiß das Schloss zu sehen, auf der Rückseite findet man eine Inhaltsangabe und die technischen Details zur Disk.

Schuber Vorderseite Schuber Rückseite Blu-ray
Digipack Aussen Digipack Innen

Holt man das Coverpack heraus, so findet man hier die Angaben zu den Kapiteln des Films, den japanischen Schrift nochmals das Covermotiv und den Platz an dem sich die Disk befindet. Die Disk ist ähnlich gestaltet. Auch hier sieht man das Schloss und den Schriftzug, natürlich auch mit der goldenen Hintergrundfarbe.

Bild

Die Bildqualität von „Das wandelnde Schloss“ ist wirklich sehr gut. Die Farben sind satt und sehen natürlich aus und die Konturen sind scharf. Rauschen gibt es im Bild keines und auch die Übergänge sehen sehr sauber aus und es ist keine Flächenbildung auf dem Fernsehbildschirm zu sehen. Auch Artefakte konnte ich keine erkennen weder bei ruhigen noch bei aktionreichen Szenen.
Die Details sind wirklich unglaublich gut und die Hintergründe wie von anderen Ghiblifilmen gewöhnt wunderschön gemacht.

Technische Details:

MPEG-4 AVC Video 23988 kbps 1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Das wandelnde Schloss Screenshot Das wandelnde Schloss Screenshot
Das wandelnde Schloss Screenshot Das wandelnde Schloss Screenshot

Audio

Auf der Disk sind zwei Tonspuren vorhanden, jeweils eine deutsche und eine japansiche DTS-HD MA 6.1 Spur. Auch bei höchster Lautstärke gibt es keinen Qualitätsverlust zu hören, so wie mans gerne hat. Der Soundtrack ist wie bei den anderen Ghiblifilmen sehr schon und die Stimmen sind neben der Hintergrundmusik gut zu hören.

Technische Details:

Deutsch DTS-HD MA 6.1 2488 kbps 48 kHz / 16-bit
Japanisch DTS-HD MA 6.1 2695 kbps 48 kHz / 16-bit

Menü und Untertitel

Extras

Als Extras kommen in der Hülle drei Postkarten mit den Motiven von anderen Ghiblifilmen. Auf der Disk selbst befinden sich das Storyboard, eine Reportage über die Computeranimationen des Films, ein Video über den Besuch von Hayao Miyazaki bei Pixar, ein Video über die Entstehung der Filmmusik, Interviews mit der Autorin des Buchs und dem Direktor der englischen Sprachfassung und Trailer/TV-Spots.

Postkarten

Fazit

Wie jeder Ghiblifilm lohnt sich auch dieser für Groß und Klein. Wer ihn noch nicht gekauft hat sollte das DRINGENDST nachholen! Mehr gibts dazu eigentlich nicht zu sagen.

[Review] One Piece – Film 10: Strong World – Edition collector

Quelle: kaze.fr

Inhaltsangabe

Luffy et son équipage naviguent sur les mers à la recherche du légendaire trésor appelé « One Piece » et doivent faire face à de nombreux pirates. Le plus dangereux d’entre eux, Shiki le Lion d’or, passé pour mort, réapparait vingt ans après avoir disparu, déterminé à prendre sa revanche sur le monde entier. Pour mettre en œuvre son plan machiavélique, il kidnappe Nami, la navigatrice de Luffy et la retient prisonnière sur Strong World, l’île sauvage qu’il a créée dans le ciel. Luffy et ses compagnons vont devoir se battre contre une nature toute puissante et des animaux gigantesques pour délivrer Nami.

Verpackung

Die Kollektor Edition vom 10ten One Piece Film kommt in einer Art Buch. Auf der Fontseite sieht man die Strohhutpiraten und der Jolly Roger der Strohhüte ist auf der Rückseite zu sehen. Beigelegt auf der Rückseite der Verpackung befindet sich ein Datenblatt auf dem zum einen die Inhaltsangabe zum Film befindet, zum anderen Screenshots und die Details zu den Disks selbst.

Verpackung

Öffnet man das Buch, so kommen die DVD und die Blu-ray zum Vorschein, sowie das Booklet. Hier ist allerdings das größte Manko bei! Und zwar wurde das Booklet mit den Tackernadeln in das Hintergrundbild der Box befestigt. Zum einen lässt sich das Booklet so nur sehr schwer rausnehmen ohne das Bild kaputt zu machen, zum anderen(und das war bei mir der Fall) hat sich das Booklet von alleine raus gelöst und das Bild eingerissen. Das ist natürlich absolut unschön!

Bild

Die Bildqualität des französischen One Piece Films alles in allem sehr gut. Die Konturen sind scharf, wenn nicht gerade extrem an die Figuren ran gezoomt wird, und die Farben sehen auch alle sehr gut aus. Die Hintergründe und auch die Charaktere sind alle sehr schön gemacht und sehen sehr gut aus. Rauschen ist im Film so gut wie keins zu entdecken, was vermutlich daran liegt das der Film digital produziert wurde. Auch bei aktionreicheren Szenen waren auf dem Bildschirm für mich keine Artefakte zu sehen. Allerdings, und das ist auch wirklich das einzige was ich am Bild wirklich auszusetzen habe, sind gegen Ende des Films doch ein paar Flächenbildungen zu entdecken. Zum einen wenn von normalen Szenen ins Schwarze über geblendet wird, zum anderen im dunklen Wolkenhimmel bei dem an vielen Stellen hell und dunkel gemischt ist.

Technische Details:

MPEG-4 AVC Video 17880 kbps 1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
Strong World Screenshot Strong World Screenshot
Strong World Screenshot Strong World Screenshot

Audio

Die Tonqualität der französischen und auch der japanischen Tonspur sind sehr gut. Beide Tonspuren kommen als DTS-HD MA 5.1 und bringen auch mit sehr laut aufgedrehten Lautsprechern richtig tolle Qualität. Die Sprecher haben auch hier wieder eine tolle Leistung gebracht, ich würde sogar sagen besser als in den ersten zwei Filmen die ich gesehen hab, und auch Lysop hat diesmal eine Stimme die ich persönlich für ihn sehr passend finde. Das einzige was mich etwas entsetzt/schockiert hat war die Tatsache, dass weder bei der Französischen, noch bei der Japanischen ein Endingsong im Abspann zu hören war. Und das ist das absolute Manko an dieser Blu-ray.

Technische Details:

Französisch DTS-HD MA 5.1 2197 kbps 48 kHz / 16-bit
Japanisch DTS-HD MA 5.1 3619 kbps 48 kHz / 24-bit

Menü und Untertitel

Extras

Die Extras der Blu-ray sind toll, auch wenn es leider nicht so viele sind. Zum einen wäre da dass Booklet mit 48 Seiten, in dem sich viele Informationen zum Film befinden und die Skizzen und Charakterzeichnungen sind auch echt toll anzuschauen. Außerdem gibt es einige Interviews zum Film mit den Produzenten.

Booklet

Zum anderen ist da ein Video auf der Blu-ray selbst, in dem Ausschnitte aus dem Film zu sehen sind und Bild-in-Bild Aufnahmen von einer Konvention(?) auf der die Sprecher live die Rollen gesprochen haben. Ist auch sehr Interessant zu sehen wer die Gesichter hinter den Charakteren sind.

Fazit

Ob es sich groß lohnt den Film aus Frankreich zu kaufen oder nicht, darüber kann man sich, denke ich, streiten. Auf der einen Seite ist es mit der tollen Verpackung, den zwei Disks und dem tollen Booklet ne feine Sache die schön anzusehen ist. Vermutlich werden wir so ne Veröffentlichung nicht in Deutschland sehen. Allerdings finde ich, dass für das Geld das man dafür hinlegt wenigstens die Bildqualität durchgängig sehr gut sein könnte und man das Ending zuhören bekommt. Ich persönlich finds toll die Disk in meiner Sammlung zu sehen, aber ich könnte auch ohne sie leben.

[FastView] Piano Forest

Quelle: kaze.fr

Verpackung

Die französische Version von Piano Forest kommt, wie viele andere Blu-rays von Kazé France, mit einer Amarayhülle die in einem Pappschuber steckt. Auf dem Cover zu sehen ist Kai, der Hauptcharakter des Films wie er an seinem Piano im Wald spielt. Außerdem der Titel, und namentlich der Regisseur und das Studio die den Film produziert haben. Auf der Rückseite sieht man ein paar Screenshots zum Film, eine Inhaltsangabe und die technischen Details zum Film sowie das Motiv des deutschen DVD Covers.

PFVerpackung

In der Innenseite der Hülle gibt es leider kein Motiv. Auf der Disk selbst wurde eine Baumkrone aufgedruckt und der Titel des Films.

Bild und Untertitel

Das Bild der Blu-ray ist gut. Hier und da hat es zwar seine schwächen was Übergänge und Verläufe betrifft, aber sonst sind die Konturen scharf und die Farben wirken sehr natürlich. Ich konnte auch bei den wenigen Szenen in denen sich das Bild mehr als sonst bewegt keine Artefakte entdecken.

Die Untertitel sind auch sehr gut lesbar und das Timing stimmt. Insgesamt sind 4 Untertitelspuren verfügbar. Eine Französische, eine Deutsche, eine Italienische und eine Niederländische.

Technische Details:

MPEG-4 AVC Video 12668 kbps 1080p / 23.976 fps / 16:9 / High Profile 4.1
PFScreen1 PFScreen2

Audio

Neben den vier Untertiteln befinden sich auch vier Audiospuren auf der Blu-ray. Somit ist der Film auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Japanisch zu sehen. Die Synchro selbst ist im Deutschen sehr gelungen und die Sprecher sind alle recht passend gewählt. Allerdings ist auch hier wieder das seltsame Geräusch zu hören, das ich auch schon bei Roujin-Z beschrieben hatte. Vermutlich war die Tonspur zu kurz und man hat sie einfach nur gestretcht um sie auf das Blu-ray Filmmaterial anzupassen. Dadurch können solche unschönen Effekte entstehen.

Technische Details:

Deutsch DTS-HD MA 5.1 1759 kbps 48 kHz / 16-bit
Französisch DTS-HD MA 5.1 1762 kbps 48 kHz / 16-bit
Italienisch DTS-HD MA 5.1 1744 kbps 48 kHz / 16-bit
Japanisch DTS-HD MA 5.1 3649 kbps 48 kHz / 24-bit

Extras

Leider sind keine besonderen Extras auf der Disk. Lediglich 3 Trailer zu anderen Kazé Produktionen.

Fazit

Piano Forest ist ein wirklich toller Film mit schöner Geschichte und viel klassischer Musik. Schon alleine der Story wegen lohnt sich der Kauf auf jeden Fall. Und da man für die 20 Euro die man für die französische Fassung zahlt auch gleich eine deutsche und italienische Tonspur bekommt sowieso. Ich kann die Blu-ray trotz ihrer kleinen Schwachen also nur wärmstens Empfehlen.

Deutsche Fassung Französische Fassung Italienische Fassung